Obwohl sein Publikum vor Lachen und klatschen ausgelaugt war,
gab es dem Komiker Roli Berner zum Abschluss seiner Show eine „standing ovation"!
Witzige Bemerkungen, abwechselnd mit spontanen Einfällen zeigten uns,
dass da ein absoluter Könner am Werk war.
„Comedy pur"
Und übrigens so nebenbei, dieser Komiker ist Bauchredner.
(Pressestimme)


Eine uralte Kunst, die man schon in der Antike kannte, kombiniert mit dem heutigen „Comedy-Standart" macht Roli Berner zu einem der beliebtesten Bauchredner der Gegenwart. Seine kömödienhafte Fähigkeit und seine tadellose Technik schaffen es von den alltäglichen Tatsachen abzulenken. Was diesen Künstler zum Besten macht, was er macht, ist der Faktor der Glaubwürdigkeit. Ein Journalist schrieb über Roli Berner:
 
„Berners Charaktere haben mehr Persönlichkeit als viele Leute die ich kenne"!
 

Privat im Mittelpunkt zu stehen ist nicht Rolis Ding. Dafür hat er sein Bühnenauftreten bewusst eingeschliffen und ist immer noch daran es weiter zu verfeinern. Dafür arbeitete er als Kommunikationstrainer in Deutschland. Ebenfalls war er während Jahren sehr erfolgreich mit einer eigenen Radioshow. Heute wird „nebenbei" seine Comedyerfahrung gerne von den Medien genutzt. Roli ist für einige Comedy-TV-Sendungen als „Inputer" tätig.


In Europa gehört Roli Berner zu den bestgebuchten Entertainern. Mit über 150 Engagements im Jahr ist er einer der begehrtesten Bauchredner. Im Laufe der Jahre hat sich auch ein sehenswertes Zwischenresümee angesammelt:

 

  • 2x Auszeichnung für die beste Bauchrednershow.
  • 3x Weltrekord im Bauchreden
  • Gerngesehener Gast in vielen Talk- und Gameshows.
  • Engagements nach LAS VEGAS.
  • Mitarbeit bei diversen TV-Stationen als „WARMUPER"

 


Für den am Bodensee lebende Bauchredner war es ein langer Weg um in der Showbranche Fuss zu fassen. Den Einstieg ins „Business" gelang Roli über den Umweg der Magie. So machte er einige Bühnen mit seiner damaligen Feuer und Fakirshow unsicher. 1975 kam der Auslöser, als er einen „lebendigen" Bauchredner geniessen konnte. Von da an war es um ihn geschehen. Mit Büchern und Aufzeichnungen brachte er sich das Bauchreden autodidaktisch bei. Seine Schulkameraden und Lehrer mussten nun als Probepublikum herhalten, was mit dem damaligen Können nicht immer ein Erlebnis war.

 

Doch die wirklichen Stars der Show sind Rolis „ätzendlieben" Kuscheltiere. Mit ihnen versteht er es sein Publikum zu begeistern. Sein „Tonumfang" wiederspiegelt sich beim Arbeiter bis hin zum Chirurgen, vom Single bis hin zur Familie. Roli eröffnet normalerweise seine Show mit einer zehnminütigen Solo „stand-up" Performance, um zu zeigen, wer die Nabe des Rades ist. Wenn die Zuschauer gehen und sagen:"Super Show"! dann weiss er, dass er seine Arbeit gut gemacht hat, und er die richtigen „Ebenen" angesprochen hat hat.